Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

public:theoretische_informatik

Dies ist eine alte Version des Dokuments!


  • Formale Sprachen: Entwicklung künstlicher Sprachen zur eindeutigen formalen Beschreibung von Algorithmen sowie von Beschreibungsmitteln für die Syntax (Syntax einer Programmiersprache) dieser Sprachen;
  • Theorie der Programmierung: Entwicklung formaler Beschreibungsmittel für die Semantik von Programmiersprachen (Semantik einer Programmiersprache) und darauf aufbauend Programmverifikation (formaler Korrektheitsbeweis für Programme);
  • Automatentheorie: Ableitung von Grundlagen für den Aufbau und das Verhalten informationsverarbeitender Maschinen aus abstrakten mathematischen Modellen;
  • Algorithmentheorie: Berechenbarkeit von Funktionen durch Algorithmen und Klassifizierung der „nichtberechenbaren” Funktionen;
  • Komplexitätstheorie: Klassifizierung der durch Algorithmen berechenbaren Funktionen nach ihrer Komplexität, d.h. nach dem zur Berechnung notwendigen Aufwand;
  • Schaltwerktheorie: Entwicklung formaler Beschreibungen für Schaltungen und komplexe Schaltkreise.
  • Berechenbarkeitstheorie: Dieses Teilgebiet befasst sich mit dem Begriff der Berechenbarkeit. Hauptsächlich befasst sie sich damit, welche Probleme mit Hilfe eines mathematischen Modells einer Maschine lösbar sind.

Worum geht es in der Theoretischen Informatik?

to be filled…

Beispiele

to be filled…

public/theoretische_informatik.1409044906.txt.gz · Zuletzt geändert: 2014/08/26 11:21 von kirat