Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


Seitenleiste

public:technische_informatik

Technische Informatik

Worum geht es in der Technischen Informatik?

Die Technische Informatik ist eines der Hauptgebiete in der Informatik.Sie beschäftigt sich mit der Architektur ,der Entwicklung, dem Entwurf und dem Betrieb von Rechnersystemen, darunter fällt z.B. die Hardware (Prozessor,Mainboard) aber auch die Software (Betriebssystem,Programme).

Beispiele

  • Zuverlässigkeit
  • Fehlerdiagnose und Fehlertoleranz
  • Hardware und Software Design
  • Systemmodellierung

Was macht man als technischer Informatiker?

  • IT-Qualitätssicherung
  • IT-Sicherheit
  • Systemadministration
  • Softwareentwicklung
  • IT-Vertrieb
  • Verfahrens- und Produktentwicklung
  • Management
  • Gutachter oder Berater
  • Projektleitung

Wieviel Verdient ein technischer Informatiker?

  • In kleineren Unternehmen von 100 Leuten, verdient ein technischer Informatiker durchschnittlich 40.800€ im Jahr, dass sind 3.400€ im Monat.
  • In größeren Unternehmen von 1000 Leuten, verdient ein technischer Informatiker durchschnittlich 47.100€ im Jahr, dass sind 3.925€ im Monat.

Wie wird man technischer Informatiker?

  • Man kann technische Informatik z.B. an der Ostbayrischen Technischen Hochschule Regensburg, an der RWHT Aachen oder am der TU Hamburg studieren

Bachelorstudium Technische Informatik

  • Es dauert 6 bis 7 Semester
  • Einführung in die Informatik
  • Softwareentwicklung
  • Physik
  • Digitaltechnik(befasst sich mit der Erfassung,Darstellung, Verarbeitung und Übertragung digitaler Größen)
  • Analysis
  • Elektrotechnik
  • Mikroelektronik
  • Eingebettete Betriebssysteme
  • Programmiermethodik
  • Kommunikationstechnik

Bachelorstudium Technische-Ingenieurswissenschaften

  • Technische Mechanik
  • Regelungs- und Systemtechnik
  • Prozess- und Sensortechnik
  • Verfahrenstechnik

Masterstudium Technische Informatik

  • Es dauert 3 bis 4 Semester
  • Software Engineering
  • Eingebettete Systeme
  • Digitale Medien
  • Nachrichtentechnik
  • Mikroelektronik
  • Photonik und optische Signalverarbeitung
  • Intelligente Autonome Systeme
  • Künstliche Intelligenz
  • Robotik
  • Medizinische Informatik
  • Spacecraft Systems Design

Berufsfeld Technische Informatik

Zu lösende Aufgaben stammen vor allem aus: *Forschung *Entwicklung *Anwendungen für elektronische Rechenanlagen.

*Benötigte Kentnisse über: *Bauelemente *Baugruppen *digitale Systeme *Programmiersprachen

Die Einsatzmöglichkeiten für Ingenieure der Technischen Informatik sind vielfältig. Die Studieninhalte konzentrieren sich aber teilweise stark auf rechnerinterne und spezielle Programmierungsprobleme. Die Forschung auf diesem Feld beschäftigt sich mit Simulationen, Prozessor-Architekturen, Bildanalysen, Rechnernetzen, Künstlicher Intelligenz und Mobilkommunikation.

public/technische_informatik.txt · Zuletzt geändert: 2014/09/02 11:02 von ingenohl